fotoGEN-PLUS – das Magazin für emotionale Fotografie

Alles über fotoGEN-PLUS und den Fotowettbewerb erfahren Sie auf dieser Seite. Aber auch die weiteren Seiten sind für Sie sicher interessant! Sollten Sie dann noch Fragen haben - Anruf genügt (siehe Impressum). 

 

Die fotoGEN-Ausgabe Oktober-November-Dezember kann unter www.magazin-fotogen.de >> erworben werden. Aber auch noch vier weitere fotoGEN. Jetzt auch als Einzelausgabe für 3.90 Euro. Das Inhaltsverzeichnis zu jeder Ausgabe ist jeweils unter dem Titel aufgeführt. Was Sie hier sehen, ist bereits der Titel für die Ausgabe Januar-Februar-März 2017, die um den 15.Januar erscheint.

Die Ausgaben ab Oktober 2015 erschienen im Querformat und als PDF. Sie können diese jetzt unter www.magazin-fotogen.de>>> erhalten

Auf den Abbildungen sehen Sie einige Seiten aus dem fotoGEN Oktober-November-Dezember. In dieser Ausgabe finden Sie natürlich noch mehr Buchbesprechungen wie nur "POSEN", welches mit "Sehr empfehlenswert" abgeschnitten hat. Von SW-Fotograf Helmut Hirler erhielten wir diesmal eine völlig andere Bildstory. Er flog mit einem Chirurgenteam nach Tansania. Gezeigt wird eine Fotodokumentaton über Kinder mit Verbrennungen und Gaumenspalten. Es kann auch gespendet werden! Volker Frenzel ist mit "Quo Vadis" vertreten - einer interessanten Bildstrecke. Er ist auch bei den Fototagen in Laupheim vertreten. Der "Bayern-Olymp" nennt die besten Fotografen aus allen Wettbewerbsrunden. www.magazin-fotogen.de

Dieser "Verkaufs-Kiosk" www.magazin-fotogen.de ist jetzt erreichbar! Bevor Sie sich anmelden, finden Sie auf der rechten Seite Informationen zum fotoGEN-Wettbewerb und eine Seitenübersicht. Darüber die Anmeldung, bei der Sie Ihr Passwort selbst bestimmen können !! Die Anmeldung verpflichtet zu keinem Kauf. Sie haben aber eine weitere Übersicht, was an Produkten inkl. einem Fotoseminar in Bamberg geboten wird.

Bis zu dem genannten Termin müssen die Bilder in Erding eingetroffen sein. Die Preise werden in fotoGEN und auf dem Blog >>> rechtzeitig bekannt gegeben!

Die allgemeinen Spielregeln finden Sie auf dem genannten Link und natürlich auch in fotoGEN. Die dort gezeigten vier Bildaufkleber müssen zum Teil nur noch einmal ausgefüllt werden! Nur der Titel des Bildes, das Alter (keine Pflicht), die Mailadresse und eventuell das benutzte Fotopapier (keine Pflicht), müssen auf jedem Bild zusätzlich eingetragen werden. Die Adresse füllt sich automatisch aus. Mehr dazu erfahren Sie hier:

 https://www.magazin-fotogen.de/fotogen-fotowettbewerb.html