Willkommen auf unserer Webseite

Auf dieser Webseite finden Sie folgende Seiten: Fotos von Christine - Fotos von Detlev - Film & TV - Foto-Spaziergänge & Seminare - Impressum. Neu dazu gekommen ist im Dezember 2015 "Bücher, Kalender, Lern-DVDs". Weitere Informationen gibt es noch auf www.blog.detlevmotz.de und auf meinen Facebook-Seiten (fotoGEN und Leslie Motz). Einige Infos über Christine, die ich vor 16 Jahren kennen gelernt habe, finden Sie auch unter www.motivworld.de. Sollten Sie Fragen haben - Kontaktdaten ersehen sie aus dem Impressum oder Sie schreiben an info@detlevmotz.de Zu diesem neuen Bild: Zwei SW-Fotos, die mit einem App auf dem iPhone bearbeitet wurden. Wobei "Bearbeiten" schon große Worte sind, denn dieser "Filter" hat die Bilder sekundenschnell verändert.

Es sind wieder etliche Filme gestartet. Einer davon ist der dritte Teil von DIE BESTIMMUNG. In einigen Kinos werden auch alle drei Teile an einem Stück gezeigt.  Neu angelaufen ist LONDON HAS FALLEN. Der erste Teil liefer vor einigen Tagen im TV. Die Folgen sind abgeschlossen. Diesmal findet die Zerstörungsorgie dieses Action-Thrillers in England statt. Empfehlenswert für Kinogänger die keine Action sondern eine gute Handlung mit guten Schauspielern wünschen, sind zwei Filme: TRUMBO und SPOTLIGHT. Trotz dem recht ernsten Thema ein gute Komödie: DER GEILSTE TAG mit Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz. Der absolute Aussenseiterfilm, der weiterhin Kassenknüller ist: DEADPOOL ! Er ist ab 16 Jahren und hier wird gestalterisch mit der 4. Wand gearbeitet. Das heisst, der Hauptdarsteller spricht immer wieder zum Puplikum. Wir kennen das auch aus der Serie HOUSE OF CARD. Noch im Kino: Der Western THE REVENANT. Verdient erhielt hier der Regisseur, Kameramann und Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio einen Oscar. Für mich war es der stimmungsvollste Western mit aussergewöhnlicher Kameraführung. Zum Hit wird sich sicher der Film von  Walt Disney ZOMANIA entwickeln. Wetten ! Das gilt auch für BATMAN V SUPERMAN: DAWSN OF JUSTICE.  Er spielt wieder einmal in Gotham City und das 152 Minuten.  Mehr Filme demnächst hier!

Die neue fotoGEN sollte schon längst erschienen sein. Doch bei dieser Ausgabe gibt es gleich mehrere Probleme. Ich arbeite daran. Auch, dass fotoGEN zusätzlich als Einzelexemplar bestellt werden kann. Bestellen können Sie fotoGEN zur Zeit nur unter "fotoGEN-PLUS-Leser" für 15 Euro pro Jahr. Es erscheinen 4 Exemplare und ein Sonderheft über Blumen. Die Ausgaben sind im Querformat und als PDF abrufbar. Sie wollen sich am Fotowettbewerb (2. Runde 2016) beteiligen? Dann schauen Sie auf www.fotogen-onlinemagazin.de/fotowettbewerb >>> Der nächste Einsendeschluss ist der 8. Juni 2016.

Wettbewerbs-Teilnehmer, die sich im Newsletter eingetragen auf www.blog.detlevmotz.de >>> und sich erstmalig am fotoGEN-Wettbewerb beteiligen, können das Buch "Raus aus der Automatik" von Bernd Lehnert gewinnen. Ausserdem eines von 5 Jahres-Frei-Abos" von fotoGEN. Bitte auf einem Bild vermerken "erste Teilnahme". Ein Teilnehmer - Herbert Gmeiner aus Neufeld in Österreich - und Wolfgang Küstermeier aus Memmingen/Allgäu erhalten jeweils ein Jahr fotoGEN als "Neueinsteiger beim fotoGEN-Wettbewerb" kostenlos. Noch Fragen, dann kurz an info@detlevmotz.de schreiben. 

In der nächsten Ausgabe von fotoGEN 14 Seiten Bücher. fotoGEN-PLUS-Leser können jetzt bereits das PDF per Mail zugesandt bekommen. Kurzes Mail genügt!

Auch in der neuen Ausgabe finden Sie wieder preisgünstige Bildbearbeitungsprogramme, die einfach zu erlernen sind. Die hier gezeigten sind sowohl für Mac als auch für Windows geeignet. Auf dem Seminar in Krakaudorf/Österreich, werden wir auch diese Programme vorstellen.

In jeder Ausgabe von fotoGEN finden Sie die besten 50 Leserfotos, welche zum fotoGEN-Wettbewerb (nur Prints DIN A4) eingegangen sind. Die Punkte der "Annahmen" zählen für den "Bayern-Olymp" und für den "Fotograf des Jahres". Neueinsteiger die auf das Einsendekuvert "Erstmalige Teilnahme" schreiben, können ein Jahres-Abo gewinnen. Siehe unter dem fotoGEN-Titel (Bild weiter oben) wer in der ersten Runde die zwei Abonnements gewonnen hat. 

Ich bin Detlev Motz, 69 und war 25 Jahre bei der Zeitschrift COLOR FOTO beschäftigt. Davor wohnte ich in Stuttgart und war Verlagskaufmann bei Reader Digest. Mit Fotografie beschäftigte ich mich schon in meiner Kindheit. Mit Kinofilmen ab dem 6. Lebensjahr, mit eigenen Filmen ab 22 Lenze. Viele Kinofilme besuchte ich ausser in Stuttgart, auch in Isny im Allgäu. Meine 8mm-Schaffensperiode endete aber bald, da mir eigene Filme zu aufwändig waren und 16mm zu teuer. Auf diesem Bild sehen Sie mich mit einem meiner Lieblingsgetränke. 

Wieder gibt es einen Fotografen oder eine Fotogräfin des Jahres nach den vier Runden. Es wird der Fotograf mit der höchsten Punktzahl. Das heisst mit den meisten angenommenen Bildern, die in fotoGEN zu sehen sind. Es sind nur Papierbilder DIN A4 zugelassen. Dieser eher aussergewöhnliche "Pokal" gibt es u.a. für den Gewinner. Hier ist es ein "Stiermädchen". Der Gewinner erhält natürlich das passende Mädchen zu seinem Sternzeichen. Alle "Horoskop-Mädchen sind aus weißem, unglasiertem Porzellan. Hier finden Sie die Spielregeln

1. Advent 2014

Nürnberg, Christkindlmarkt 2014: Personen von hinten zu fotografieren erleichtert zwar die Möglichkeit, dass man diese ohne große Probleme veröffentlichen kann. Selten interessieren diese aber den Betrachter. Für mich war es hier die Ausnahme, weil der Hintergrund gut zu dieser "lebenden Figur" passte.

Es gibt viele Möglichkeiten Blumen zu fotografieren. Oft gehören dazu aber noch ein paar (preiswerte) Dinge dazu, um ein Bild zu verbessern. Im Mai 2016 findet ein preisgünstiges Blumenseminar in Erding statt für 4 bis 6 Personen (in freier Natur). Egal ob Sie mit einem Smartphone kommen oder mit der DSLR.  Auf dem oberen Bild sehen Sie eine von vielen (einfachen) Möglichkeiten, zu einem Blumenbild zu kommen. Kleines Foto zeigt eine Überlagerung von zwei Bildern, mit einem App auf dem iPhone gemacht.

Unterkunft vom großen Parkplatz aus fotografiert.

Jeweils im Juni und Oktober (8.10. bis 15.10.2016) findet ein Fotoseminar in der Krakaudorfebene/Steiermark statt. Das Bild zeigt unsere Unterkunft, von einem großen hauseigenen Parkplatz aus fotografiert. Wer mehr wissen möchte: Info@detlevmotz.de. Der Organisator ist Franz Matzner aus Wien. Beide Seminare sind seit Jahren schnell ausgebucht. Fordern Sie das 2-seitige PDF an, darin finden Sie mehr zu diesem Seminar. Übrigens: "Herbst" heisst nicht nur Blätter, Bäume, Seen - es wird noch mehr an Motiven geboten!

 

Sie wollen sich am fotoGEN-Wettbewerb erstmalig beteiligen? An dieser Stelle finden Sie Zugang zu den Bildaufklebern, zum PDF "Wie wird juriert?" und zu den Spielregeln. Es handelt sich um einen reinen Papierwettbewerb, bei dem Sie vier Fotos der Grösse DIN A4 einsenden können. Diese Größe ist bestens geeignet für die Jurierung (siehe auch Bild) und mit 1.45 Euro preiswert für die Einsendung (Porto innerhalb Deutschlands). Eine Bitte auch an Teilnehmer, welche sich schon länger beteiligen: Lesen Sie von Zeit zu Zeit die Bedingungen durch. Füllen Sie diese Bildaufkleber aus, sie erleichtern mir damit die Arbeit. Oft ist die Handschrift nur schwer zu lesen oder es fehlt eine wichtige Eingabe.

Hier kommen Sie direkt zu den Spielregeln >>>.  Dort finden Sie auch die vier Bildaufkleber als PDF >>> , bei dem Sie nur einen Bildaufkleber vollständig ausfüllen müssen. Die anderen drei erledigen sich dann von selbst. Bitte nicht nur die PLZ angeben, sondern auch den Ort! Zur Zeit ist dies der einzige Wettbewerb, bei dem Sie zusätzlich exakt erfahren, warum ihre Fotos von der Jury nicht in die Endrunde gewählt wurden. Nehmen Sie an der 2. Runde 2016 teil und versuchen Sie es selbst einmal. Preiswerter kommen Sie zu keiner Bildbesprechung. Einsendeschluss ist der 8. Juni 2016. Die neuesten Preise finden Sie in fotoGEN und auf meinem Blog. Spielregeln.

BLOG DETLEV MOTZ

 

Dieser bietet die neuesten Infos, die ich oder andere Leser erfahren haben. Etwa 2300 Besucher schauen pro Tag auf diese Seite. Ausserdem finden Sie uns auf Facebook. Ein "Like" sagt uns, dass Ihnen die Infos dort gefallen haben. Auch Ihre interessante Info oder Aktion könnte dort stehen.

Eine Langzeitserie mit Kamera und iPhone: Katze Tosca & Chianti

Chianti, 17 Jahre, gefunden in Pozzo di Radi in der gleichen Taverne in der Provinz Siena. Er war nur wenige Monate alt und am verhungern. Er hatte sich bis zu dieser Taverne "durchgeschlagen" und kam an keinen Napf, da ihn die grösseren Katzen vertrieben. Aus ihm wurde ein gutmütiger Kater, der meine Frau (die er ja erst später kennen lernte) auf Schritt und Tritt verfolgte. Leider musste er am 8. Februar 2014 eingeschläfert werden – er fraß auch nichts mehr. Der Kreis hatte sich anscheinend wieder geschlossen. 

Tosca, 18 Jahre, geboren in Pozzo di Radi in einer Taverne in der Provinz Siena. Ein "altes Mädchen" das immer noch sehr schnell war. Leider ist sie am 15, Juli 2014 verstorben. Sie war sehr eigenwillig, aber ich habe die "Mitnahme" aus der Toscana nie bereut. Auch dann nicht, als ich merkte, dass sie jede Türe öffnen konnte, wenn diese nicht verschlossen war. 

Aufgenommen am frühen Morgen bei starkem Nebel in Garmisch-Partenkirchen. Weitere Motive gibt es noch mit Vögeln und Eichhörnchen.

Hier finden Sie uns:

Christine &

Detlev Motz
Hohenlindener Strasse. 1
85435 Erding

fotoGEN erscheint alle drei Monate

Aktuelles

Hier könnte auch Ihr Logo oder Banner als Sponsor oder Fotoclub stehen

Fragen Sie mich einfach. Mail an: fotoGEN@mac.com

 

Für Fotoclubs ist dies kostenlos, wenn Sie ebenfalls auf meinen Blog hinweisen - Club-seite.

 

Hier ist Platz für 10 neue Fotoclub-Logos mit Link zum jeweiligen Club

Den Fotoclub erreichen Sie über www.akf-kaufbeuren.de